Kontinuierliche Aufbauarbeit wird angestrebt

TV Sulz baut Angebot auf vier Trainingsgruppen aus / Zwei Titelkämpfe

Von Eberhard Wagner. Die Leichtathleten des TV Sulz unter Abteilungsleiter Helmut Plocher haben im Jubiläumsjahr des Vereins große Pläne. Zur Umsetzung soll auch die Neuformierung der verschiedenen Trainingsgruppen beitragen.

Statt drei Trainingsgruppen bietet der TV ab diesem Jahr vier altersabhängige Gruppen an, um das Training der Jugendlichen und Aktiven noch effektiver gestalten zu können. Derzeit nutzen 75 Schüler und Jugendliche das Angebot des Vereins. Bereits im letzten Jahr zeigten die jungen Sportler ihre aufsteigende Tendenz, in dem sie im Kreisbereich 20 Kreismeistertitel und regional 13 Regionaltitel erkämpfen konnten. Beteiligt an dem großen Erfolg war ein harter Kern von 10 bis 15 Athleten, die in den verschiedenen Disziplinen mit ihren Leistungen glänzen konnten.

So macht auch die künftige Aufteilung in vier Trainingsgruppen Sinn, denn qualifizierte Trainer sind im TV Sulz aktiv. Plocher betont, dass diese mit guter Methodik und individuell die Trainingseinheiten gestalten und die Schüler sowie Jugendlichen in ihren Stärken fördern. Alle Trainer besitzen die C-Lizenz, Trainer Peter Unger sogar die B-Lizenz. Trainiert wird wöchentlich ein- bis dreimal in der Stadionhalle Sulz. Die jüngste Gruppe (10 und 11 Jahre) wird von Trainer Jürgen Kurtz freitags ab 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr trainiert. Trainer Marc Schunk betreut die 12 bis 13-jährigen Mittwochs ab 17.15 bis 18.45 Uhr, freitags von 17.15 bis 19 Uhr.Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren werden von Peter Unger trainiert. Sie treffen sich mittwochs von 17.15 bis 19.15 Uhr sowie freitags von 18 bis 20 Uhr.Die Jugend A und die Aktiven (ab 18 Jahre) trainieren unter Norbert Burkhardt dienstags und mittwochs von 17.30 bis 19.30, freitags von 18 bis 20 Uhr.

Zum 150-jährigen Jubiläum wird der TV Sulz neben den Baden-Württembergischen Hindernismeisterschaften für Jugend und Aktive auch die Landesmeisterschaft der Menschen mit Behinderung veranstalten. Beide Events finden am Sonntag, 6. Juni, in Sulz statt. Am 4. Juli gestaltet der TV Sulz das Gaukinderturnfest Nord.Für weitere Fragen zur Leichtathletik und den Trainingsprogrammen stehen Helmut Plocher (07454-3304) und Norbert Burkhardt (07454-406604) zur Verfügung. Infos gibt es auch auf der Homepage des Vereins unter www.tvsulz.de

Die qualifizierten Trainer des TV Sulz sind die Garanten für die künftigen Erfolge ihrer Schützlinge: Jürgen Klotz, Peter Unger, Abteilungsleiter Helmut Plocher, Norbert Burkhardt und Marc Schunk (von links). Foto: Wagner