Ausschreibung von den Baden-Württembergische Leichtathletikmeisterschaften der Versehrten am 24.Mai 2008


WÜRTTEMBERGISCHER VERSEHRTENSPORTVERBAND e.V.
für Breiten-, Leistungs- und Rehabilitationssport
E-Mail: info (at) wvs.sportstuttgart.de , Homepage: www.wvs-online.de , Tel.: 0711/28077-620, Fax: 0711/28077-621
WVS, Fritz- Walter- Weg 19, 70372 Stuttgart
Internationale offene Baden - Württembergische Meisterschaften in der Leichtathletik
am: 24. Mai 2008
in: Sulz / Neckar
Veranstalter: Württembergischer Versehrtensportverband e.V.
Ausrichter: TV - Sulz am Neckar
Sportliche Leitung: Norbert Burkhardt, Sportwart TV - Sulz
Franz Hager Leichtathletik - Fachwart im WVS
Wettkampfstätte: Albeck - Stadion Jahnstrasse, 72172 Sulz am Neckar
Wettkampfbeginn:

10.00 Uhr

Meldungen: Meldungen sind nur über die Vereine möglich. Es darf nur die der Ausschreibung beiliegende Meldeliste verwendet werden. Nach, - und / oder Ummeldungen sind ausgeschlossen.
Meldeschluss: 2. Mai 2008 Posteingang
Meldeanschrift: Franz Hager
Am Spitalwald 5
73434 Aalen
Tel.: 07361/36668
Fax: x
Organisationsgebühren pro Teilnehmer / in: Jugendliche / Schüler: Kostenfrei
  Erwachsene:

10,-

Ergebnisliste: 3,-
Bankverbindung: KSK - Rottweil
Bankleitzahl: 64250040
Kontonummer: 405894
Kennwort: " BWL - 2008 "

Die Gebühren sind im Voraus auf das o.g. Konto zu entrichten. Keine Rückerstattung bei Nichtantritt.

 

Bestimmungen: Es gelten die allgemeinen Bestimmungen für die DBS - Leichtathletik - Meisterschaften.
Teilnahmevoraussetzungen: Teilnehmen können Mitglieder, eines Vereins, der dem DBS e.V. angeschlossen ist. Der Besitz eines gültigen Startpasses und Sportgesundheitspasses ist Voraussetzung.
Athleten des DRS sind im Besitz einer DRS - Sportlizenz und einer gültigen Klassifizierung des DRS - Fachbereichs Leichtathletik.
Ausländische Teilnehmer sind im Besitz eines internationalen Startpasses.
Wettkampfbüro: Team - Thomas Nuss
Wettbewerbsdurchführung: Die Mindestteilnehmerzahl wird bei den Meister - und Seniorenklassen auf drei festgelegt. Ansonsten wird in offenen Klassen gestartet.
Disziplinen: Schüler / innen ( maximal 3 Disziplinen )
100 m
800 m
1000 m
Weitsprung
Ballwurf
Meisterklasse / Jugend
100 m
200 m
400 m
1500 m
Kugel
Diskus
Speer
Weitsprung
Senioren
100 m
Kugel
Diskus
Speer
Stand - Weitsprung
Altersklassen: Klasse Jahrgang
männlich und weiblich Schüler 1993 u. jünger
  Jugend B 1991 - 1992
  Jugend A 1989 - 1990
  Meisterklasse 1988 - 1969
  Senioren 40 1968 - 1959
  Senioren 50 1958 - 1949
  Senioren 60 1948 - 1939
  Senioren 70 1938 - u. älter
Auszeichnung: jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und Medaille
Haftung: Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schäden.